Unseren Saisoneröffnungsanlass konnten wir dieses Jahr leider nicht Minigolferisch bestreiten. Eisige Temperaturen und Schneefall verbreiteten alles andere als einen frühlingshaften Eindruck. Wir fuhren daher nach Adelboden zum Bowling.

Hier die Rangliste:

1. Runde
1. Beat      118 Pins    6 Pt.
2. Michel      80 Pins    5 Pt.
3. Andreas      79 Pins    4 Pt.
4. Yvonne      72 Pins    3 Pt.
4. Kilian      72 Pins    3 Pt.
6. Walter      41 Pins    1 Pt.

2. Runde
1. Andreas     100 Pins    6 Pt.
2. Beat        97 Pins    5 Pt.
3. Yvonne       80 Pins    4 Pt.
4. Kilian       75 Pins    3 Pt.
5. Walter       71 Pins    2 Pt.
6. Michel       69 Pins    1 Pt.
       
Total
1. Beat      6 + 5 Pt.    11 Pt.
2. Andreas     4 + 6 Pt.    10 Pt.
3. Yvonne     3 + 4 Pt.      7 Pt.
4. Kilian     3 + 3 Pt.      6 Pt.
4. Michel     5 + 1 Pt.      6 Pt.
6. Walter     1 + 3 Pt.      3 Pt.

Bei schönem Frühlingswetter konnte der MSC Thun das Frühlingsturnier auf der Anlage Heimberg durchführen. Mit über 70 Startenden war das Turnier gut besucht.

Vom MCF waren dabei:
Yvonne Bohni, Seniorinnen, 110 Schläge, Rang 5
Beat Bohni, Senioren, 105 Schläge, Rang 24
Andreas Trachsel, Herren, 108 Schläge, Rang 12

Bereits zum wiederholten Male nahmen Yvonne und Beat Bohni am Turnier in Follonica, Italien teil. Mit 113 Spielerinnen und Spielern war das "17. Internationale Turnier der Stadt Follonica" gut besucht. Die Resultate der Frutiger Spieler:

Yvonne Bohni, Seniorinnen, 9. Rang, 108 Schläge
Beat Bohni, Senioren, 31. Rang, 102 Schläge

Beat Bohni spielte diesen Sonntag am Herbstturnier des MC Rhone auf der Filzanlage in Gampel. Mit 128 Schlägen erreichte er in der Kategorie Senioren den 11. Rang.