Zum 26. Adler-Turnier durften wir lizenzierte Spielerinnen und Spieler aus der Schweiz und Italien begrüssen. Die rund 50 Teilnehmer erlebten einen spannenden Sonntag. Ganze fünf Stechen mussten für die Ausmarchung der Podestränge ausgetragen werden.

Mit 91 Schlägen in drei Runden teilten sich der Kategoriensieger Jugend, Michel Gadenz vom MC Bern sowie Peter Friedli vom MC Eichholz Gerlafingen als Sieger in der Kategorie Senioren 1, den Tagessieg.

Der Weitschlag-Jackpot wurde dieses Jahr nicht geknackt. Es werden sich kommendes Jahr zwei Goldvreneli im Jackpot befinden.

In der Champions-Runde lies Peter Friedli nichts anbrennen. Mit 28 Schlägen zeigte er deutlich seine Klasse und durfte diesen Wettbewerb verdient gewinnen. Zweiter wurde Thomas Würsch gefolgt von Michel Gadenz.

Rangliste - Einzelwertung

Rangliste - Mannschaftswertung

Zwei Spielerinnen haben an unserem Jugendturnier teilgenommen. Nach zwei Runden, bei nicht allzu beständigem Wetter, stand die Siegerin fest.

1. Natascha von Känel, 142 Schläge
2. Livia Bettschen, 176 Schläge

Beat Bohni hat am letzten Sonntag am Certina DS Turnier in Interlaken teilgenommen. Mit 105 Schläge platzierte er sich als einziger Frutiger im Mittelfeld der Rangliste.

Erneut haben sich Yvonne und Beat Bohni minigolferisch auf internationalem Terrain gemessen. An der "46. Internationale Minigolf Citá di Sanremo" auf der Minigolfanlage in San Romolo haben sich am Pfingstwochenende Spielerinnen und Spieler aus ganz Europa getroffen.

Die Resultate der beiden MCF-Teilnehmer:
Yvonne Bohni, 119 Schläge, 6. Rang
Beat Bohni, 101 Schläge, 10. Rang